Wasserschloß in Köfering
161013GasthofzurPost06.JPG
P1440421.JPG
Kirche Köfering 3.JPG
Kirche Egglfing
Rathaus mit Gemeindefahnen.JPG
DSCN2254.JPG
181002FotoRathaus02.JPG
Grundschule01.JPG
oGTS02.JPG
Kindergarten01.JPG
KoAlaNest01.JPG
Foto FFW.jpg
Feuerwehr 01.jpg
Bauhof 03.jpg
180417Bauhof_Gemeindezentrum 01.jpg
Gutsverwaltung1.JPG
Foto Friedhof.jpg
Foto Friedhof 02.jpg

Baugrundstücke in Köfering

Die Gemeinde Köfering hat die sog. Planungshoheit (§ 1 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 Satz 1 Baugesetzbuch i. V. m. Art. 28 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) und kann mittels Bauleitplanverfahren (Bebauungspläne) regeln, wie ein bestimmtes Gebiet bebaut werden darf (z. B. Häuserarten, Dachformen, Wandhöhen, Geschosse, Einfriedungen, Stellplatzzahlen, usw.).

Einen Anspruch zur Aufstellung eines Bebauungsplan gibt es nicht (§ 1 Abs. 3 Satz 2 Baugesetzbuch).

Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Flächen, Gewerbeeinheiten o. ä. hat die Gemeinde Köfering aktuell nicht, um sie zum Verkauf anbieten zu können.
Es gibt derzeit einige Planungen mit unterschiedlichen privaten Investoren, die bestrebt sind, Bauland in Köfering zu erschließen und zu veräußern.

Die Verfahren, sowohl zu den Bauungsplänen als auch generell, hängen von vielen Faktoren ab (u. a. Beteiligung von Behörde, Fachstellen und Nachbargemeinden, Abwägungen von eingegangen Stellungnahmen im Gemeinderat, Anpassungen der Planungen an aktuelle Gegebenheiten, …). Daher ist aktuell noch nicht absehbar, wann und in welchem Umfang Grundstücke zum Verkauf angeboten werden können.

Der Verkauf wird nicht über die Gemeinde, sondern die Investoren erfolgen.

Baugrundstücke - Bewerberliste

Derzeit laufen die Bauleitplanungen der verschiedenen Baugebiete. Die Vermarktung der Flächen ist dann von den jeweiligen Investoren abhängig; die Gemeinde Köfering ist hierbei nicht involviert.

Nähere Informationen zu den einzelnen Baugebieten in der Planungsphase mit Parzellen finden Sie unter:
Gemeinde Köfering > Planen, Bauen, Wohnen > aktuelle Bauleitverfahren

Das Baugebiet „Strassäcker Ost II“ (bei Lidl) wird derzeit erschlossen (zulässig Doppelhäuser). Die Erschließung erfolgt im 2. Quartal 2020 , Baubeginn ist das 3. Quartal 2020.

Das Baugebiet „Erweiterung Weiherbreite“ (zulässig Einzelhäuser, Reihenhäuser, Doppelhäuser, Kettenhäuser) wird voraussichtlich im 3. Quartal 2020 mit der Erschließung beginnen, geplanter Baubeginn ist im Jahre 2021/2022.

Gleiches gilt für das Baugebiet „Am Schloßweg“ (zulässig Einfamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser).

Die Grundstücke sind derzeit noch nicht vermessen (nur Parzellen).

Ab sofort ist der vorerst unverbindliche Eintrag in die Vormerkliste (Bewerberliste) möglich.
Bitte senden Sie uns eine Mail an karin.pregler@koefering.de mit dem unten aufgeführten, von Ihnen ausgefüllten Bewerbungsformular (Name, Anschrift, Telefon  und der Info, ob Sie bereits Köferinger Bürger sind und ob Sie bereits ein Grundstück in der Gemeinde besitzen).
Köferinger bzw. Egglfinger Bürger/innen haben ein bevorzugtes Zugriffsrecht und können sich vier Wochen früher entsprechende Baugrundstücke (mit Häusern) sichern.